Luzias Garnelen – Lençóis Maranhenses

An den Ufern des Lençóis gibt es einen schönen Ort insbesondere: Canto do a erreicht. Es ist ein Stück Himmel auf Erden. Auf einer Seite, weißen Sanddünen kollidieren in Süßwasser-Fluss. Auf der anderen Seite, das offene Meer, die von Zugvögeln in einem bevölkerten Strand gießt.
Zwischen den Dünen und dem einsamen Strand, Es ist das Restaurant und Inn Luzia. Bedeckt mit buriti Stroh, oder lokale – um die Hälfte Ziegelwände geteilt – Es wird durch den Wind durchbohrt, die zwischen den Wellen und den Dünen spielt. Einige Netzwerke rund um das Gehäuse teilen den Restaurantbereich, Konkurrenzlos Landschaft. Ohne Strom, Fernseher, Computer…

Es ist in dieser Ecke wir eine der köstlichsten Gerichte haben können Sie versuchen,: die Garnelen Luzia, berühmt in der ganzen Welt.

Die Delikatesse zubereitet vom Besitzer Luzia Diniz Santos ist in der Lage, Menschen anzuziehen aus weit entfernten Orten kommen, wie Europa, Nordamerika, Asien. Schauen Sie sich die auf Papierbögen gezogen Menüs an einer Wand des Gehäuses genagelt.

Sind nur vier Optionen auf dem Menü, aber es ist die Garnelen, die den Ruhm des Ortes macht. Ah, ein Detail: jedes Gericht garniert mit Reis und Salat Blätter für fünfzehn Reais. Die Garnelen Rezept ist ein Geheimnis unter Verschluss gehalten und Schlüssel. “Es war eine Herausforderung für ein Küchenchef, vorgeschlagen, einige Köche, die ein neues Gericht mit Meeresfrüchten schaffen würde”, sie erklärt. Luzia zögerte nicht: von der großen weißen Garnelen, reichlich in der Umgebung und von handwerklichen Fischer gefangen, Sie entwickelte eine Sauce, in dem das Krustentier mariniert, bevor sie auf Holzfeuer auf einem Grill Überschrift.

Die Herstellungstechnik Garnelen angezeigt Schritt-für-Schritt exklusiv für uns keinen Zweifel daran lässt: Er hat einen Master dort. Gewaschen und durch den Rücken geschnitten, Garnelen sind in Zitrone getaucht und dann in die geheime Zutat Koch Maranhense ruhen, eine Mischung aus ghee, Orlean und andere Geheimnisse nicht enthüllt.

Nach Marinaden, Garnelen folgen in Live-Feuer für ein paar Minuten, um zu grillen.

Es Luzia, die es mit der Strenge der anspruchsvollsten Köche läuft. Alles muss sauber sein, bereit und Hand Autor, dass ist bestrebt, alle Ordentlichkeit zu zeigen,, trotz der Franziskaner Einfachheit des Ortes. Die Helfer und Tochter von einer Seite zur anderen laufen den Chef zu treffen. Alles geht, wie es bestimmt. Der Geruch von Garnelen durch die Flammen geleckt weiter erhöht Neugier. Was gibt es?

Minuten später, die Platte geht an den Tisch, dekoriert mit Blumen, die genau dort auf dem Hof ​​geboren werden. Es ist das höchste Moment der Schöpfung. Lucy öffnet den Deckel der Schale bedeckt und bietet das Essen. Erste Vision: Beschwerde; Nach dem Duft: Verführung. letzte, oder Geschmack: außergewöhnlich. Was ist das? Wie kann man so herrlich Garnelen sein?
Es wird der Charme des Ortes sein? Das Geheimnis? Der Geschmack eines Lebensmittels geerntet, ein paar Meter vom Restaurant? Die fast drei Stunden, die wir auf dem Fahrrad verbracht, den Strand überqueren um dorthin zu gelangen? Vielleicht all dies und mehr sicher, dass irgendwo weit weg auf diesem schönen Planeten jemand Nahrung als ein heiliges Amt behandelt, Pilgern angeboten “Geschmack”, Essen und Trinken in einem Zustand der Gnade!

Luzias Garnelen – Lençóis Maranhenses
5 (100%) 2 votos